Erstellt 1-Jun-14
Geändert 3-Jun-14
Besucher 137
56 Fotos
Am 19. und 20. Mai 2014 kamen bei zwei Elchmüttern je ein Junges zur Welt. Sie haben den gleichen Vater; so befinden sich im Elchgehege z.Zt. fünf Elche, drei Erwachsene und zwei Junge. Nur 10 Tage alt, konnten sich die jungen Elche schon recht flott bewegen und fraßen bereits Blätter.
Die Wildkatzen hatten vier Junge; drei davon überlebten und machten uns trotz des für Fotografen nicht optimalen Wetters viel Freude.
Von den drei Bärenjungen überlebte nur eines; vermutlich wurden die beiden anderen von der Mutter beim Umdrehen in der engen Höhle erdrückt.
Beim Warten nahe des Bärengeheges gesellte sich plötzlich ein Dreizehenspecht zu uns, den ich versuchte, mit der Kamera einzufangen: Trotz des 600er Teles rel. klein.

Und am Dienstag, den 03. Juni mußten wir in der Zeitung lesen, daß auch das dritte Bärenjunge von der Bärenmutter versehentlich so schwer am Hals verletzt wurde, daß es eingeschläfert werden mußte.

Über die NP Nachrichten erfuhr ich, daß bereits einen Tag nachdem ich die Bilder der Bären machte, das dritte Bärenjunge verstarb.