Erstellt 2-May-10
Geändert 5-May-10
Besucher 39
5 Fotos
Diesen Buntspecht habe ich rein zufällig bei der Suche nach dem zweiten Ismaninger Teichhuhn am Seebach entdeckt und holte sofort die Kamera und das lange Tele mit Zweifachkonverter. So kam ich auf 1200 mm Brennweite. Eine nette Frau, die das Teichhuhn im Eisweiher sah, hatte mich vorher informiert, daß sich auch im Seebach ein Teichhuhn befindet. Außerdem zeigte sie mir eine bei uns sehr seltene und stark gefährdete weiße Schachbrettblume in der Nähe der S-Bahn und sie hoffte sehr, daß sie niemand pflücken wird.