Zenfolio | eki-photos | Am Eisweiher in Ismaning 20. bis 22. Mai 2016

Erstellt 22-May-16
Geändert 22-May-16
Besucher 60
6 Fotos, 1 Videos
Liebe Naturfotografen,

heute gehen die Leute gerne zum Baden hierher, aber früher nutzte man das Eis dieses Weihers, um das Bier in den Kellern der Wirtschaften den Sommer über kühl zu halten. Daher der Name Eisweiher.

Der Naturfotograf hört beim Vorbeigehen, wenn er versucht, die jungen Graugänslein mit der Videokamera einzufangen, plötzlich die jungen Spechte um Futter betteln. Und dann beginnt die Suche nach der Behausung der Spechtfamilie. Einige Minuten Geduld und schon kommen abwechselnd die Spechteltern, um die Jungen zu füttern. Etwas ängstlich, weil das Nest nur 2.5 m hoch liegt und direkt neben dem Rundweg um den See, den täglich sehr viele Leute begehen. Ganz wenige der hier spazierenden Wanderer bekommen etwas mit. Auch nicht, wenn sie den stundenlang hier sitzenden Fotografen sehen und in welche Richtung das Teleobjektiv zeigt. Sie gehen einfach an der schönen Natur "vor der Haustüre" vorbei.


Evi liebt ihren neuen Camcorder sehr und hat die meisten Clips von den Gänsejungen gemacht.

Viel Spaß beim Betrachten der Bilder und des kurzen Videos.

Es grüßen Evi und Alfred Krappel